Probe-Plotten

Wieder durfte ich eine Plotterdatei testen,

Aber erst von Anfang an.
Ich sah im FB in irgendeiner Gruppe,
das Leute gesucht wurden, die Zeit und Muse haben,
eine neue Datei zu Testen,
die sollen sich Bewerben inkl FB-Seite.
Naja, meine FB-Seite ist ja nicht 
gerade das reisen ding im Bereich Platten,
also war meine Bewerbung eher bescheiden
und so war ich am Sonntagmorgen
mehr als überrascht, das ich im Team dabei bin.

Ich war mich bis dann so gar nicht bewusst,
was ich für eine Datei Testen soll,
also das Thema BoHo-Girl sagte mir ehrlich nix,
dank Google wurde ich dann schnell Schlauer
und ich selber innert Sekunden einen BoHo-Fan.

Was ich nähen werde war unter einer Minute entschieden,
und der passende Stoff, mag noch neben dem Tisch,
war ein Reststoff, der aber genug Gross war.
Schnitt und Datei Platten,
Pressen nähen und noch vor 12 Uhr an diesem Sonntag,
war meine Tasche - FERTIG.






Hier geht es zur Datei von GroWiDesign

Dawanda
oder
Etsy



Bis bald

EM 2016 - Testplottern

Am 1. April kriegte ich die Zusage für Kreativmanufaktur.bayern eine Datei für die kommende Fussball-EM in Frankreich zu testen.
Ob EM oder WM, da bin ich immer dabei und mein Herzli schlägt dann für die SCHWEIZ. Wo ich die Spiele schaue ist bei mit immer sehr unterschiedlich. Als die EM 2008 in der Schweiz und Österreich waren, war ich sogar als Volunteer in Zürich im Einsatz.

Jetzt aber zur der Testdatei. Es war die, für die Schweiz. :-)


Als Erstes gab es Vinyl-Folie für meine Wasserflasche.
Zum Entgittern nicht so einfach, wenn man die Datei verkleinert hat, aber mit Übung geht es gut.






Mein zweiter Test war dann Flex-Folie und beim Hasen wurde das andere Ohr "Rot" da ich vergessen habe zu Spiegeln ;-) Bei Schriften ist das Spiegeln ja logisch.

Die Schürze ist für den Grillmeister, der die EM-Verpflegung am Grill zubereitet und den Bildschirm im Blickfeld haben wird.


Hier nun die Links, wo ihr die tollen Dateien kaufen dürft, auch andere Länder haben ihren Hasen.

Fussballfieber
Fanhasen
Fussballfieber - Fanhasenbundle

Danke Sandra und Corinna
War sehr spannend die zwei Wochen zu testen, und nun eine coole EM.




Taschenspieler 3 - 6. Woche

Heute zeige ich euch keine Tasche, denn irgendwie hat mir die Gesundheit es nicht erlaubt. kreativ zu sein, Ja, Pollen, Kopfweh und eine Magen-Darm-Geschichte hat mir alle Kraft geraubt und so blieb es die ganze Woche beim Zuschnitt. Ich werde sie noch nähen, aber wann, wenn ich  meine Gesundheit wieder im Griff habe und die anderen liegengebliebenen Arbeiten auch erledigt sind.















Nähere Angaben zum Stoff etc. folgen bei der Vorstellung der Tasche.












Verlinkt:
Instragram::  Taschenspieler3sewalong

Taschenspieler 3 - 5. Woche

 
Die Kuriertasche ich eine Tasche wo jeder bestimmt eine braucht. Dieser Schnitt vom Taschenspieler 3 finde ich toll und er kommt recht schlicht daher. Das heisst es gibt viel Freiraum Erweiterungen und Verzierungen. Ich habe den Deckel mit einem Reflektier Paspel abgeschlossen und mit dem Plotter einen Briefumschlag gezeichnet, geplottet und aufgebügelt.
 



Meine Tasche ist aus einem festen Blauen Taschenstoff genäht. Gefüttert wurde die Tasche innen mit einem neutralem Stoff der auch als "Spick" gebraucht werden kann.



Reissverschlussfach habe ich zwei genäht. Einmal  unter dem Deckel mit GOOD TIMES beschriftet.







DREAM BIG ziert das hintere Reissverschlussfach.


Mit 4 cm breiten Trägerband aus Baumwolle ist die Tasche gut Tragbar.

Ich werde bestimmt noch weitere Modelle nähen, innen dann auch mit einem Laptopfach.








 
 





Schnitt:
Taschenspieler 3 - Kuriertasche
Stoff:
Taschenstoff: Stoffwelten
Webband: Farbenmix
Kurzband: StoffArt
Schnallen: Bernina, Schaffhausen

Verlinkt:
Instragram: #taschenspieler3sewalong
Meine ist die Nr. 78




Poesiealbum

Heute ein spannendes Thema im Internet gefunden.

Jemand fragte, was unsere Lieblings-Gedichte waren und wer hat so alles reingeschrieben. Auch kam die Frage, hat das kleine Buch div. Umzüge mitgemacht und steht seit Jahren im selben Büchergestell, oder in einer Kartonbox im Schrankfuss ?




Meins habe ich damals von meinem Gotti gekriegt und es steht seit Jahren im Bücherregal, mit anderen Bücher aus dieser Zeit, dazu später mal mehr.





 



Eintrag: Oktober 1982
Das Wichtigste ist ja der Inhalt, da hat meine tolle Lehrerin, der 2./3. Klasse, folgendes eingetragen:





Mein Gotti konnte wunderschön Zeichnen und mit einem Gedicht wurde Ihr Eintrag vervollständigt.

Eintrag: Mai 1981

Ein freundliches Wort
kostet Nichts,
und ist doch das schönste
alles Geschenke.

(Daphne du Maurier)


 
Hier noch ein paar weitere Zeichnungen die zwischen 1981 bis 1985 entstanden sind.


Irgendwie hätte ich nun Lust, mir ein neues Album zukaufen
und einfach in meinem Freundeskreis weiter zugeben,
mal schauen, wie kreativ ihr nun seid.

 
Bis bald, ev. mit Album :-)


Taschenspieler 3 - 4. Woche

Eine Kosmetiktasche war in der 4. Woche gefordert, da ich aber nie eine solche Kosmetiktasche brauchen werde habe ich Wachstuchstmff weggelassen und einen mit Volumenvlies Arbeitstasche genäht.


Ausser mit einem Perlenband und Zackenlitz verziert 


Innen mit einem meiner Lieblingsstoffe, Zeitungsdruck LOVE

Brauchen werde ich sie für kleine Strick oder Häkelarbeiten. Ja auf dem Foto stimmt das Häkchen irgendwie nicht zum Lage-Garn, aber für das Foto war es einfach besser :-)


Woche Fünf folgt nach Ostern, genäht habe ich die Tasche noch nicht, aber zugeschnitten liegt sie auf dem Tisch und vielleicht habe ich vor meiner Arbeit am Ostermontag noch noch etwas Zeit.

Bis bald


Schnitt:
Taschenspieler 3 - Kosmetiktasche
Stoff:
Taschenstoff: Stoffwelten
Andere Stoffe: Irgenwo in NY

Verlinkt:
Instragram: #taschenspieler3sewalong
Schaut vorbei es gibt so viele tolle Taschen. 


A im März

Mein Projekt 12 Letters kam im März arg in den Verzug, da ich echt keine Idee hatte, kein Schnitt der mit A anfängt, in meinen anderen Projekten gab es zwar die Alltagstasche, aber ich kann doch nicht ein Gegenstand in drei Projekten zeigen, ich nähe für das einfach zu gerne. Also musste Alpenfleece ein total Kuschliger Stoff meine A-Projekt retten.










Als der Monat so langsam zu Ende ging, musste ich mich noch recht ran machen und so wurde einen recht schlichten Poncho genäht. Schlicht wie er nun ist, so sehr liebe ich ihn schon, vor allem jetzt wo der Frühling sich spürbar zeigt, brauche ich keinen Wintermantel nicht immer.



Nun bin ich wieder gespannt, was am 1. April für einen Buchstaben gezogen wird.

Bis bald



Stoff:
Alpenfleece, gekauft bei Stoffstübli
Jersy für das Band von  Schellenberg
Schnitt:
Frei nach meiner Idee

Verlinkt:
Instagram: #12lettersofhandmadefashion
Ende Monat
zusehen auf dem Jenny von Exclamation Point